Ein Gedanke zu „Rückblick auf das Jahr 2020“

  1. Tolle Arbeit Männer,

    meine Hochachtung davor was Ihr im Ehrenamt leistet.
    Wenn man liest, Restauration des Schlauchturms in Eigenleistung, sieht man nicht,
    die vielen Stunden die Ihr nach Feierabend oder an den Wochenenden dafür investiert habt.
    Stunden die Ihr nicht bei Euren Familien wart. Stunden die nicht in heimische Projekte eingeflossen sind.
    Trotzdem seit Ihr mit Leib und Seele Feuerwehrmänner. Dafür meinen Dank!
    Ihr habt in Eurer Aufzählung vergessen zu erwähnen, dass zwei Eurer Kammeraden erfolgreich an der Ausbildung zum Truppmann
    teilgenommen haben. Eine Ausbildung, die mehrwöchig an den Wochenenden stattgefunden hat.
    Weiterhin seit Ihr nicht nur mit Eurer eigenen Weiterbildung beschäftigt, sondern gebt Euer Wissen an die Jugendfeuerwehr weiter.
    Hierzu ein kleiner Hinweis an die Besucher: der Rewe Markt Trebbin unterstützt die Jugendfeuerwehr mit einer Spendenaktion.
    Bei der Abgabe von Leergut, kann der erhaltene Pfandbon in den Briefkasten an den Pfandautomaten gesteckt werden.
    Der dadurch erlangte Erlös, geht an die Jugendfeuerwehr des 2. Zuges der Freiwilligen Feuerwehr Trebbin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.